95 Naturhäuser

Der Deutsch-Luxemburgische Naturpark ist ein grenzüberschreitender Park, der am 17 April im Jahr 1964 gegründet wurde und eine super Gegend für Ferienhäuser darstellt. Wir bieten Ihnen mehrer Ferienhäuser in der Region. Der Park wurde von dem Bundesland Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit dem Großherzogtum Luxemburg gebildet. Es war das erste grenzüberschreitende Naturschutzgebiet in Westeuropa.

Der Park erstreckt sich über eine Fläche von rund 789 Quadratkilometern, von denen etwa 357 Quadratkilometer in Luxemburg und etwa 432 Quadratkilometer in Rheinland-Pfalz liegen (in der sogenannten südlichen Eifel). Er umfasst Teile der Eifel auf beiden Seiten der Sauer und der Our.

Neben bedrohten Pflanzen und Tieren ist der deutsch-luxemburgische Naturpark eine historisch bedeutsame Region. Kelten und Römer hinterließen hier Spuren ihrer Siedlungen. Zahlreiche Burgen und Schlösser stehen hier noch immer, sowie Klöster und Kirchen, gezeichnet von Machtspielen und religiösen Intrigen. Die Straßen und Plätze der romantischen Städte Echternach, Vianden oder Neuerburg laden Sie zum Entdecken und Genießen ein. Der Deutsch-Luxemburg Naturpark bietet auch atemberaubende Naturschauspiele wie das Müllerthal, die Wasserfälle von Irrel und das Ourtal mit seinen Schwarzstörchen, Wanderfalken und Wildkatzen.

Müllerthal
Das Müllerthal ist ein einzigartiges Gebiet aufgrund der spezifischen feuchten klimatischen Bedingungen (ganzjährig, gibt es hier fast 100% Luftfeuchtigkeit), sodass die Erde hier alle Freiheiten hat, um eine einzigartige Vegetation zu produzieren. Hier wachsen Pflanzen, die in ihrer Art einzigartig sind und nur an wenigen Orten in Europa zu beobachten sind.

Wasserfälle von Irrel
Die Wasserfälle von Irrel sind sicher einen Besuch wert. Die Wasserfälle liegen in der Eifel zwischen den Städten Irrel und Prümzurlay, ganz in der Nähe Ihres Ferienhauses. Über das Wasser des Wasserfalles ist eine Holzbrücke gebaut, auf der Sie die Wasserfälle zu Fuß bewundern können. In der Nähe dieser Stromschnellen können Sie die Wasseramsel beobachten. Dieser kleine Vogel sitzt oft auf großen Steinen ​​im Flussbett und jagt Libellenlarven und andere Insekten, die sich im Fluss befinden.