336 Naturhäuser

Ferienhäuser Griechenland

Hast du endlich die Zeit gefunden, um einen atemberaubenden Urlaub zu planen? Wie wäre es beispielsweise mit einem Ferienhaus in Griechenland? Die Unterkunft kannst du optimal nutzen, um die schönsten Spots und Regionen des Landes näher zu entdecken.

Du hast dich dazu entschlossen für deinen Urlaub in den Süden Europas zu fahren, um Griechenland zu entdecken? Damit hast du eine ausgezeichnete Wahl getroffen. Griechenland ist eines der meist besuchten Topreiseziele weltweit. Kulturausflüge, Strandurlaube, Höhlentauchen und Wandertouren sind nur ein paar der Angebote für Urlauber. Bleib dran und informiere dich über einen atemberaubenden Ort im Südosten Europas und finde heraus, welche Abenteuer du in Griechenland bestreiten kannst. Auch über die kulinarischen Highlights, die schönsten Aktivitäten oder über die passende Unterkunft in Griechenland informieren wir dich natürlich. Somit erhältst du die perfekten Informationen, um die Zeit mit deinen Liebsten zu genießen und den Stress der letzten Wochen zu vergessen.

Wissenswertes über Griechenland

Bei Griechenland handelt es sich um einen Staat in Südosteuropa, dessen Hauptstadt Athen genannt wird. Es handelt sich um eine Halbinsel, die zu einem Viertel aus natürlichen Wäldern besteht. Flora und Fauna sind eine der artenreichsten in Europa, was auch dem Fakt zuzuschreiben ist, dass Griechenland aus mehreren kleinen Inseln besteht, die Tiere beherbergen, welche ausschließlich in diesen Gebieten leben und sonst nirgendwo anders aufzufinden sind. Doch nicht nur die Tiere, sondern auch die Vielfalt der Pflanzenarten versetzt einen ins Staunen. Die Auswahl an Pflanzen ermöglicht es Schmetterlingen ihren Fortbestand zu sichern, weshalb du über 200 Arten in Griechenland antreffen kannst. Nimmst du dir Zeit diese farbenprächtigen Tiere zu beobachten, kannst du täglich über 30 verschiedene Arten ausmachen. Das antike Griechenland wird zur frühen europäischen Hochkultur gezählt. Philosophie, Naturwissenschaften, griechische Architektur und vieles mehr sind wichtige Meilensteine der Griechen. Das Land steckt voller Möglichkeiten und ist definitiv einen Urlaub wert.

Klima in Griechenland

Das Klima in Griechenland wird der mediterranen Zone zugeordnet. Hier herrschen trockene und sehr heiße Sommer sowie milde und feuchte Winter vor. Im Winter beträgt die Temperatur meist über 5 Grad außer im inneren der Insel, wo du mit Schneefällen auf den Bergen rechnen musst. Der Sommer gestaltet sich feuchter im Süden als im Rest des Landes. Im Landesinneren musst du jedoch mit heftigen Regenschauern rechnen. Die beste Zeit eine Reise nach Griechenland anzutreten, ist demnach für Badeurlaube von Juni bis September. Für Stadterkundungen ist es jedoch besser den Frühling bzw. Herbst auszuwählen. Während der warmen Zeit des Jahres hast du die atemberaubende Gelegenheit, zu entspannen und vollkommen zur Ruhe zu kommen. Das Klima ist zwar wechselhaft, doch wenn du ein Ferienhaus in Griechenland mietest, kann dir das vollkommen egal sein. Bei Regen kannst du mit den Liebsten im Haus verweilen und bei schönem Wetter kannst du das Land erkunden.

Kulinarisches Abenteuer Griechenland

Die griechische Küche wird aufgrund der geographischen Lage zur mediterranen Küche gezählt, hat jedoch aufgrund ihrer Geschichte Einschläge von allen möglichen Seiten. Dementsprechend findest du eine Vielzahl an Köstlichkeiten. Viel Fisch, Gemüse, Olivenöl und vor allem eine Vielfalt an Fleischsorten werden für die Zubereitung der Gerichte verwendet. Zu den Spezialitäten lassen sich z.B. gefüllte Weinblätter, Auberginenpüree und eingelegter Käse zählen. Neben ausgezeichneten Gerichten schätzen die Griechen ebenso ein gutes Getränk. Alkoholische Getränke werden hier nicht verschmäht, im Gegenteil ein schmackhafter Wein, Ouzo oder auch Bier werden sehr Wert geschätzt. Trinken wird bei den Einheimischen mit Spaß haben assoziiert. Tavernen, in denen die traditionellen Gerichte zubereitet werden, findest du verteilt auf den Inseln. Nimm dir genügend Zeit und erkunde die wundervollen kulinarischen Highlights, die das Land zu bieten hat. Auch lohnt es sich, die Wochenmärkte aufzusuchen, regionale Zutaten einzukaufen und abends mal selbst einige griechische Leckereien nachzukochen.

Inselurlaub oder das griechische Festland erkunden? Wieso nicht beides!

Wenn du dich für einen Urlaub in Griechenland entscheidest, kannst du ein Ferienhaus oder eine Finca in Griechenland auf einer Insel mieten. Hierfür eignen sich vor allen Dingen Korfu und die weiteren Ionischen Inseln. Aber auch Kreta ist eine geeignete Unterkunft in Griechenland und lohnt sich für einen Urlaub im südlichen Teil von Europa. Du kannst aber auch das griechische Festland näher kennenlernen. Das machen nur die wenigsten, denn ein Aktivurlaub ist bei weitem nicht so angesagt. Dennoch gibt es genügend Naturliebhaber und Freunde der Kultur, die gerne aktiv erholen möchten. Wenn du dich zu dieser Gruppe zählst, erfährst du im weiteren Teil dieses Berichts sehenswerte Ausflugsziele, die du während deiner Zeit in Griechenland näher entdecken kannst. Ehe wir uns jedoch dem Festland widmen, möchten wir dir nachfolgend erst einmal die schönsten Inseln Griechenlands näher vorstellen:

Korfu (Ionischen Inseln) ― Landhaus Griechenland

Zu einer der grünsten Inseln wird Korfu gezählt, was sich auch auf das Auftreten unzähliger Olivenbäume, Zitrusfrüchte sowie Akazien zurückführen lässt. Der Zwergorangenbaum ist jedoch der charakteristische Baum mit dem Korfu in Verbindung gesetzt wird. Korfu ist neben seiner Vielfalt an Pflanzen auch bekannt für seine Kirchen und Klöster. Ein Spaziergang auf der Insel führt dich zu atemberaubenden kulturellen Schätzen. Doch auch die Strände des Ortes sind gern besucht bei Urlaubern. Du siehst also es lohnt sich dort ein Ferienhaus für den Urlaub zu mieten. Wenn du dir eine Ferienwohnung in Griechenland mietest, kannst du in Korfu zur Ruhe kommen und die Zeit vollends auskosten.

Kreta ― Unterkunft in Griechenland

Bei Kreta handelt es sich um die größte Insel in Griechenland. Sie ist neben der Insel Rhodos einer der meist besuchten Orte. Azurblaues Meer und wunderschöne weiße Palmenstrände, die der Erholung dienen, sind der Grund weshalb sich Familien dazu entschließen eine Finca in Griechenland für die Ferien zu buchen. Auch hier findest beeindruckend Sehenswürdigkeiten, einsame Buchten sowie Berge. Eine nennenswerte Besonderheit auf Kreta sind die Samaria Schluchten, bei denen es sich um die längsten Schluchten in Europa handeln, mit einer 500 m hohen Steilwand. Weiteres findest du dort den Palast von Knossos, ein Palast der bereits seit über 4000 Jahren existiert und die Geschichte der ersten Hochkultur in sich birgt.

Mykonos

Eine Unterkunft in Griechenland lohnt sich auch in Mykonos. Gerade unter jungen Menschen ist die Insel ein wahres Highlight. Die weißen Häuser, der atemberaubende Blick auf das Meer und die Bilderbuch Optik laden zum Verweilen und Entspannen ein. Mykonos gilt als eine der beliebtesten Partyinseln, hat aber natürlich noch sehr viel mehr zu bieten. Wenn du beispielsweise mit der Familie entspannen möchtest, lohnt sich eher eine Ferienwohnung im Norden. Ohnehin ist ein Ferienhaus in Griechenland die optimale Lösung, um zur Ruhe zu kommen und neben den schönen Sandstränden auch die Umgebung zu erkunden. Das gilt auch für die beliebte und überaus prachtvolle Insel Mykonos.

Kos

Eine weitere ganz besonders lukrative Insel und perfekt geeignet für ein Ferienhaus in Griechenland ist Kos. Die Insel ist zwar bei weitem nicht so groß wie die anderen Inseln des Landes, doch sie verzaubert und das auf ganzer Linie. Einerseits gibt es eine blühende Landschaft und atemberaubende weiße Strände. Doch das ist längst nicht alles, denn Flora und Fauna sorgen dafür, dass es viele sehenswerte Spots gibt. Unter den insgesamt 6000 Inseln, die es auf Griechenland gibt, zählt Kos zweifelsohne zu den Schönsten überhaupt. Entlang der Insel lohnen sich Spaziergänge und natürlich ist auch das Entspannen am Strand ein ganz besonderes Highlight.

Die größten Spots für Aktivitäten in Griechenland

Griechenland zählt wie bereits beschrieben zu einem der meist besuchten Reiseziele auf der Welt. Grund dafür sind die vielseitigen Aktivitäten, bei denen jeder auf seine Kosten kommt, egal ob Natur ―, Kultur ― oder Sportliebhaber. Atemberaubende Strände, aufregende Abenteuer sowie jede Menge Kultur erwarten dich in Griechenland. Natürlich zählt Athen zu den schönsten Spots für einen Urlaub oder Tagesausflug. Doch es gibt noch eine Vielzahl an weiteren Städten und Spots, die es am griechischen Festland zu entdecken gibt. Hier sind einige Orte, die es Wert sind einen Besuch abzustatten:

Athen ― Finca in Griechenland

Athen ist nicht nur die Hauptstadt Griechenlands, sondern auch die älteste Hauptstadt Europas. Sie ist die Wiege der Demokratie, der Wissenschaften, der antiken Kunst sowie Geschichte und Kultur. Es handelt sich um eine Stadt, die niemals schläft, eine Stadt, die dich aufgrund ihrer 2000 Jahre alten archäologischen Ruinen in das antike Griechenland entführt. Aufgrund dessen bildet sie einen Teil des UNESCO Welterbes.

Peloponnes – Eine wahre Urlaubsoase

Warst du schon mal in Griechenland und möchtest nun den Urlaub zum Entdecken neuer sehenswürdiger Spots nutzen? Wie wäre es dann mit einem Urlaub oder Tagesausflug auf der Halbinsel Peloponnes? Falls nicht, solltest du dort auf jeden Fall mal vorbeischauen. Hier kannst du eine unfassbar schöne Vielfalt entdecken und auch die Küstenabschnitte rund um Kyllini sind eine Reise Wert. Du wirst sehen, dass du eine malerische, absolut romantische Aussicht erleben wirst. Ansonsten lohnt sich bei einem Urlaub in Griechenland das Ferienhaus. Nutze dieses als Ausgangsbasis und reise auf der Halbinsel Peloponnes in die Stadt Nafplio. Dies ist zwar eine kleine, aber dafür unwahrscheinlich schöne Stadt der Insel und es gibt viele Spots, die du entdecken kannst. Malerische Plätze, verwinkelte Gassen und der Nestorpalast sind ebenso empfehlenswert.

Chalkidiki

Ein Urlaub in Griechenland ist voll mit einer Reihe von wundervollen Naturschönheiten. Dazu zählt auch ein Besuch in Chalkidiki. Dies ist ein wahrer Geheimtipp, denn die Region ist ideal für einen erholsamen Urlaub geeignet. Miete dir ein Ferienhaus in der Region und entdecke neben reichlich Natur auch viele Spots, wo du baden oder spazieren gehen kannst. In der Region kannst du wandern, die fantastische Vielfalt an Pflanzen entdecken und beispielsweise den über 800 Meter hohen Gipfel erklimmen. Entspannen und Tagesausflüge verbringen? Das kannst du am besten in den kleineren Städten. Besuche Sithonia, erlebe die Ausflüge auf dem Bike oder bestaune die wundervollen Orte Neos Marmaras, Nikiti oder Sarti. Wenn du dich für einen Urlaub auf Chalkidiki entscheidest, gibt es eine Reihe von Spots und kleineren Städten, die du entdecken kannst.

Thessaloniki

In den meisten Ländern ist Thessaloniki eher als Saloniki bekannt, doch das ist nicht korrekt. Zumal in der Metropole Thessaloniki mehr als eine Millionen Einwohner leben und du dort viel shoppen oder die Großstadt näher erkunden kannst. Wenn du einen entspannten Urlaub verbringst, miete dir am besten ein Ferienhaus in Griechenland, das abseits von Saloniki liegt. Hier ist der Massentourismus zugegen und daher empfiehlt sich eher ein Tagesausflug. Abseits der Shoppingmöglichkeiten kannst du die Bauwerke früherer Tage betrachten. Teile der Stadt gehören auch zum UNESCO Kulturerbe. Ansonsten lohnen sich noch Besuche des weißen Turms und des Stadtkerns. Hier gibt es jede Menge zu entdecken.

Pilion

Im Urlaub abseits der Menschenmassen entspannen, das geht auch auf dem Festland. Schlafe morgens aus und erlebe einen Urlaub, abseits des Trubels. Das geht vor allen Dingen in Pilion. Hier kannst du zur Ruhe kommen. Pilion ist ein absoluter Geheimtipp, denn die Halbinsel kennen viele einfach nicht. Sie befindet sich zwischen Thessaloniki und Athen, eignet sich ideal zum Entspannen und dazu gibt es viel zu entdecken. Gerade Freunde des Wanderns kommen inmitten der felsigen Buchten und einer malerischen Landschaft voll auf ihre Kosten. Was du dort machen kannst? Nun, es warten Sandstrände auf dich, du kannst Verweilen und dir auch den Badeort Agria näher ansehen. Einblicke zur Kultur kannst du in den Fischerdörfen erleben und sonst kannst du mit den Einheimischen über das Leben diskutieren und in den Kaffeehäusern zur Ruhe kommen.

Delphi

Solltest du bislang noch keinen Urlaub in Griechenland verbracht haben, so empfiehlt sich ein Besuch eines der Sehenswürdigkeiten überhaupt – die Rede ist von Delphi. Auf dem etwa 2000 Meter hohen Gebirgsstock steht das Orakel, welches Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist. Umgeben von einer malerischen Landschaft kannst du zur Ruhe kommen, das beeindruckende Panorama genießen und einfach nur abschalten.

Meteora – die „schwebenden Klöster“

Wenn du dir ein Ferienhaus in Griechenland mietest oder eine andere Art von Unterkunft in Griechenland wählst, solltest du dir auch die schwebenden Klöster von Meteora ansehen. Diese befinden sich in der Nähe der durchaus bekannten Stadt Kalambaka. Letztendlich gibt es in Griechenland sehr viele kulturelle Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, die sich für einen Urlaub lohnen.

Beobachte Vögel in Griechenland

Wie erwähnt hat Griechenland eine sehr artenreiche Flora und Fauna, was die Halbinsel sehr interessant für die Vogelbeobachtung macht. 400 Arten prachtvoller farbenfroher Vogelarten faszinieren täglich unzählige Touristen. Oftmals können die Vögel sogar direkt von der eigenen Unterkunft beobachtet werden. Arten wie z.B. der Wiedehopf, die bunten Bienenfresser oder die selten auftretende Blauracke kommen dir hier unter die Augen. Wer weiß vielleicht hast du die Chance einen dieser Vögel zu bestaunen, wenn du dein passendes Ferienhaus in Griechenland ausgesucht hast.

Wie wäre es mit einem aktiven Erholungsurlaub

Du kannst dir auch ein Ferienhaus in Griechenland mieten und die Zeit für einen aktiven, absolut erholsamen Urlaub nutzen. Griechenland bietet viele Möglichkeiten zum Sport treiben. Du kannst beispielsweise morgens joggen gehen und danach am Strand entspannen. Am Nachmittag lohnt sich ein ausgedehnter Spaziergang mit den Liebsten, ehe am Abend noch ein wenig Volleyball gespielt wird. Du kannst aber auch im Meer schwimmen, schnorcheln oder an einem Segelkurs teilnehmen. Alternativ gibt es in Griechenland auch eine Vielzahl an Fahrradwegen und Wandern kannst du natürlich auch. Entspanne bei schönem Wetter und genieße eine atemberaubende Zeit. Sollte es einmal regnen, so nutzt du dein Ferienhaus, die Finca in Griechenland oder die gemietete Ferienwohnung und liest auf dem komfortablen Sofa eines deiner neuen Lieblingsbücher.

Einfache Ferienwohnung oder doch eine luxuriöse Villa in Griechenland

Nachdem wir dir nun die verschiedenen Möglichkeiten für eine Unterkunft in Griechenland vorgestellt haben – wofür entscheidest du dich? Möchtest du viel entdecken und die schönsten Ausflugsziele Griechenlands entdecken? Eine einfache Ferienwohnung genügt hierfür meist vollkommen aus. Möchtest du dagegen mehr Komfort und Platz für dich und deine Liebsten haben? Dann ist ein Ferienhaus in Griechenland womöglich die beste Wahl für dich. Hier kannst du morgens ideal ausschlafen, die Aussicht aufs Meer genießen und vollkommen zur Ruhe kommen. Wenn du dagegen in deinem Urlaub mehr Luxus genießen möchtest, kannst du auf Naturhaeuschen.de aus einem reichhaltigen Sortiment an wundervollen Fincas wählen. Ganz gleich für welche Art von Unterkunft du dich in Griechenland entscheidest – du kannst eine grandiose Zeit mit deiner Familie oder den Freunden genießen.

Ferienhaus in Griechenland mieten – du hast die Wahl

Du möchtest mehr Informationen über dein Ferienhaus in Griechenland erfahren oder suchst nach einer anderen Lösung. Bist du dir unsicher oder möchtest mehr über die Natur des Landes wissen. Dann bist du bei uns auf Naturhaeuschen.de genau richtig. Neben den bereits vorgestellten Ausflugszielen und den erwähnten Freizeitaktivitäten wartet Griechenland mit vielen weiteren Möglichkeiten auf.

Hast du bislang noch nicht die passende Finca in Griechenland gefunden oder bist dir unsicher ob nicht doch ein Landhaus in Griechenland die geeignete Wahl wäre? Dann kontaktiere uns doch einfach und einer unserer Mitarbeiter wird dir gerne zur Seit stehen und gerne weiterhelfen. Oftmals gibt es in deinem Ferienhaus in Griechenland selbst auch eine Karte mit Informationen über die Umgebung. Auf diese Weise kannst du die Ortschaft auch im Alleingang erkunden. Entscheide dich für einen Urlaub in Griechenland, erlebe eine großartige Zeit und entdecke die schönen Seiten des Landes.

Apartment Griechenland
Ostern Griechenland
Urlaub Zypern
Weihnachten Griechenland