72 Naturhäuser
Lese mehr über:

Diese Abteilung befindet sich im Norden Frankreichs und hat viele schöne Orte, an denen Sie die Natur in einem der Ferienhäuser über Naturhaeuschen.de genießen können. Eure-et-Loir hat eine Fläche von 5880 km2 und über 430.000 Einwohner. Sind Sie auf der Suche nach einem Ferienhaus in der Natur in Eure-et-Loir? Eure-et-Loir ist auch als einer der großen Getreidespeicher Frankreichs bekannt. Die Landschaft von Eure-et-Loir ist geprägt von langgestreckten Dörfern, Bauernhöfen wie Festungen, Getreidesilos, reichen Lehmböden, den grünen Ebenen von Drouais und Thimerais. Oder sind Sie auf der Suche nach einem Ferienhaus in malerischer Umgebung? Dann besuchen Sie den Westen von Eure-et-Loir. Hier befindet sich die hügelige und ziemlich bewaldete Region Perche.

Regionaler Naturpark Perche

Sind Sie auf der Suche nach einem Ferienhaus in der Natur von Eure-et-Loir? Im Naturpark Perche können Sie eine kleine Kulturlandschaft mit Obstgärten und Wiesen mit Hecken genießen. In der Umgebung gibt es viele alte Landhäuser und Bauernhöfe. Von einem der Ferienhäuser in dieser Region aus können Sie außerdem einen Spaziergang durch die Wälder und Hügel machen, die voller Hainbuchen-, Ahorn- und Haselbäume sind. Genießen Sie bei einem Spaziergang durch diesen Park die vielen Mäuse, die hier zu finden sind, wie die Eichel- und die Haselmaus. Sie können auch Hirsche, Rotwild, Hermeline und Fledermäuse sehen. Weitere Informationen über diesen Naturpark und Ferienhäuser in und um diesen Park finden Sie an anderer Stelle auf der Website.

Kathedralen in Chartres

Die Hauptstadt von Eure-et-Loir ist Chartres. Diese Stadt ist bekannt für ihre Kathedralen. Sind Sie auf der Suche nach einer der berühmtesten Kathedralen Frankreichs? Oder sind Sie auf der Suche nach einer der größten Kathedralen Europas? Beide befinden sich in Chartres. Die Kathedrale de Notre-Dame ist eines der ersten Meisterwerke der gotischen Architektur. Sind Sie auf der Suche nach einer Unterkunft in Eure-et-Loir? Neben der Notre-Dame mit ihren schönen Glasfenstern können Sie auch die gotische Église St-Pierre (mit schönen Fenstern aus dem 14. Jahrhundert), die Place de la Poissonnerie (mit ihrem Maison du Saumon aus dem 15. Jahrhundert) und das älteste Haus in Chartres in der Rue Chantault mit der Hausnummer 29 besuchen.

Vögel in Eure-et-Loir

Sind Sie auf der Suche nach einem Ferienhaus in der Natur? Und willst du auch vielen Tierarten begegnen? In Eure-et-Loir können Sie bei einem Spaziergang durch die Natur vielen Arten begegnen. So kann man hier vielen Vögeln begegnen. Man denke an die Holztaube, die Stallschwalbe, den Star, den weißen Bachstelze, den goldenen Goldamsel, die Rohrweihe, die Grauweihe und den Turmfalken.