76 Naturhäuser
Lese mehr über:

Planst du bereits den nächsten Urlaub und hast Frankreich als Ziel auserkoren? Wenn Menschen in den Urlaub nach Frankreich fahren, neigen sie dazu, den ganzen Weg in den Süden zu gehen, während es auf dem Weg dorthin so viele andere schöne Orte gibt, um in einem Ferienhaus zu wohnen.

Wie in der Region Bretagne, der westlichsten Provinz Frankreichs. Die Bretagne ist eine Vielzahl von unberührten Küsten mit zerklüfteten Felsen und einem grünen und hügeligen Inneren. Die Bretagesen wollen, dass die Besucher ihre innere Kraft aus der Kraft der Bretagne schöpfen und haben dafür ihren eigenen offiziellen Slogan: "Be Breizh!". Auf Naturhaeuschen.de findest du ein facettenreiches Angebot mit passenden Unterkünften. Ganz gleich, ob du ein Ferienhaus in Bretagne mieten, eine Ferienwohnung buchen möchtest oder es doch eher eine andere Art von Unterkunft in Bretagne werden soll – bei uns bist du definitiv an der richtigen Adresse.

Urlaub in Bretagne

Ein Urlaub abseits der Menschenmassen erleben? Das geht in einem Ferienhaus in Bretagne. Hier kannst du zur Ruhe kommen, raue Küstenlandschaften entdecken oder dir die historischen Sehenswürdigkeiten ansehen. Die Region hat einen magischen Reiz, es gibt viele uralte Landschaften zu entdecken und natürlich kannst du auch einen aktiven Erholungsurlaub in der wilden Natur erleben. Wenn du genug vom Massentourismus hast, kannst du in der Region das türkisblaue Meer entdecken und einen abwechslungsreichen Urlaub genießen. Innerhalb der Region kannst du dir ein einfaches Ferienhaus am Meer buchen und natürlich gibt es auch malerische Unterkünfte für Paare. Ohnehin ist ein Ferienhaus in Bretagne ideal für einen erholsamen, romantischen Urlaub. Genauso gut kannst du aber auch die Kinder mitnehmen und einen Familienurlaub voller Entspannung erleben. Wie du dich auch entscheidest – in der Region kannst du vieles erleben.

Die Bretagne hat für jeden etwas zu bieten

Die Bretagne ist ein perfektes Urlaubsziel, wenn du lieber mit dem Auto reisen möchtest. Das hat den zusätzlichen Vorteil, dass die Reise zu deinem Ferienhaus viel nachhaltiger wird. Wenn du die Möglichkeit hast, vergesse nicht, dein Fahrrad mitzubringen. Frankreich und speziell die Region Bretagne haben viel zu bieten und gerade die wunderschönen Radwege lohnen sich zu jeder Jahreszeit. In dieser Region kannst du dem Alltag entfliehen, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zum Entspannen an einem der Strände, die Bretagne hat für jeden etwas zu bieten. Die kleinen Städte, die Küstenlandschaften oder die mächtigen Kathedralen laden zu einem erholsamen und höchst abwechslungsreichen Urlaub ein. In der Gegend kannst du ideal zur Ruhe kommen und ein Ferienhaus in Bretagne dient dabei als wundervolle Ausgangsbasis.

Bretagne – umgeben von Steilküsten und prächtigen Sandstränden

Wenn du dich für ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Bretagne entscheidest, kannst du einen einzigartigen Urlaub genießen. Die überaus beliebte Region Bretagne befindet sich ganz außen im Westen von Frankreich und zählt zu den angesagten Regionen. Bretagne hat nicht nur Steilklippen und die prachtvollen Sandstrände zu bieten. Bei einem Urlaub mit dem Partner oder der Familie kannst du entlang der 1200 Kilometer langen Küste die Meeresbuchten entdecken. Auch ein Aktivurlaub ist in der Gegend eine grandiose Idee, denn es gibt viele großartige Naturlandschaften, die du auf jeden Fall besichtigen solltest. Stürze dich beispielsweise in das Meer, gehe eine Runde schwimmen oder genieß bei einem Spaziergang an den populärsten Stränden das Wasser an den Füßen. Auch kannst du die mittelalterlichen Mauern besichtigen oder einen Städtetrip unternehmen. Wenn du in der Region Bretagne einen Urlaub planst, gibt es so viele wundervolle Spots, die du entdecken kannst.

Wunderbare Spots, die du dir in der Bretagne nicht entgehen lassen solltest

Die Gegend Bretagne hat derart viel zu bieten, dass eine exakte Auflistung mit all den grandiosen Spots schwerfällt. Dennoch möchten wir dir wundervolle Unternehmungen und Orte verraten, die typisch Bretagne sind. Nutze dein Ferienhaus in Bretagne oder miete eine andere Unterkunft, um die atemberaubende Region näher kennen zu lernen.

Ein Besuch klassischer Märkte – die bretonische Kultur näher kennenlernen

Bretagne ist nicht nur wegen der rosa Granitküste bekannt, sondern auch wegen der vielen typischen Märkte. Diese gibt es so gut wie in jeder Kleinstadt zu sehen und meist finden sie einmal pro Woche statt. Auf einem dieser typischen Märkte kannst du verweilen, frisches Gemüse für das Abendessen einkaufen oder nach selbstgemachten Non-Food Produkten Ausschau halten. Auch sonst sind diese Märkte einen Besuch wert. Nicht selten gibt es dort feinste Straßenmusik und du kannst beim Flanieren dem bunten Treiben zusehen. Neben einer erholsamen Zeit kannst du bei einem Marktbesuch die Kultur der Region näher kennenlernen.

Studentenstadt Rennes – das Wahrzeichen der Region

Rennes ist umgeben von den vielen Kleinstädten und weitaus weniger bekannt für eine große Anzahl an Großstädten. Die Ausnahme bildet die „Hauptstadt“ der Region – Rennes. Hier gibt es viel zu entdecken, allen voran die Altstadt steckt voller kultureller Sehenswürdigkeiten. Es gibt noch eine Reihe von gut erhaltenen Altbauten und auch das Nachtleben hat einiges zu bieten. Wenn du einen Besuch in der Verwaltungshauptstadt der Region verbringst, lohnt sich vorwiegend ein Tagesausflug. Ein Ferienhaus in Bretagne ist die ideale Ausgangsbasis, um Rennes näher kennen zu lernen und einige der kulturell angesehenen Spots zu entdecken.

Ein Blick aufs Meer? Wie wäre es mit einem Besuch der Le Gouffre?

Wenn du wahrlich anmutende Spots entdecken möchtest, ist ein Besuch der Le Gouffre genau die richtige Wahl. Die Felsenküste ist inmitten des Meeres und es gibt regelmäßig Wellen, die gegen die Felsen angelangen. Das Rauschen des Meeres ist gerade bei schönem Wetter eine magische Angelegenheit. Nutze also die Zeit während deines Urlaubs und erlebe einen Urlaub, bei dem du vollkommen zur Ruhe kommen kannst.

Das Viertel in Lannion – Ein Besuch der Brelevenez

Wenn du in einer ruhigen Gegend die Zeit früherer Tage bestaunen möchtest, ist das Viertel in Lannion die geeignete Wahl. Speziell die Treppe Brelevenez ist sehenswert. Beim Aufstieg kannst du die Laternen bestaunen, es gibt viele Spots für wunderbare Fotos und auch die älteren Häuser sind ein Muss für alldiejenigen, die gerne die Optik früherer Tage bestaunen möchten. Ein Ferienhaus in Bretagne ist die perfekte Grundlage, um zu entspannen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Tagesausflug in die beliebte Gegend? Dort kannst du verweilen, mittags die kulinarischen Speisen verzehren und anschließend bei einem ausgedehnten Spaziergang zur Ruhe kommen.

Pontrieux – die Künstlerstadt

Wenn du dich für einen Urlaub in der Region Bretagne entscheidest, ist Pontrieux als Künstlerstadt quasi schon ein Muss. Entdecke nach einem ausgewogenen Frühstück die malerische Künstlerstadt, in der es einen Fluss zum Verweilen gibt. Auch kannst du an vielen Spots Fotos festhalten und den Urlaub mit wunderschönen Motiven verewigen. Da die Stadt eher ruhig ist, kannst du hier gerade in der Nebensaison wunderbar den Tag verbringen.

Kirchen, Schlösser und Burgen

Wusstest du schon, dass die Region Bretagne nach Paris und der umliegenden Gegend die meisten Bauwerke aus historischer Sicht besitzt. Beispielsweise warten an die 4000 Burgen und Schlösser nur darauf, von dir entdeckt zu werden. Darüber hinaus gibt es viele bauliche Sehenswürdigkeiten wie die Alignements de Carnac. Auch Museen hat die Bretagne als Region zur Genüge. Wenn du einen ausgedehnten Urlaub verbringen möchtest, kannst du Städtetrips mit Besuchen historischer Bauwerke verbinden. Hierfür eignet sich nicht nur Rennes. Du kannst auch Quimper, Nantes oder Fougeres besuchen. Das Ferienhaus in Bretagne dient dabei als ideales Ausflugsziel.

Die bretonische Küche

Bist du ein Fischliebhaber? Dann bist du in der Bretagne an der richtigen Adresse: In dieser französischen Region gibt es viel Fisch. Die Bretagne liefert nicht weniger als 80% aller Fische in Frankreich! In einigen Häfen kannst du sogar Fisch direkt von einem der bunten Fischerboote kaufen und ihn dann in deinem Ferienhaus nach deinen Wünschen zubereiten. Wenn du ein Liebhaber von Austern bist, empfehlen wir dir, zwischen September und April in die Bretagne zu fahren. Obwohl Austern das ganze Jahr über gegessen werden können, sind sie in diesen Monaten die leckersten. Die Austern werden in der Regel mit gesalzener Butter, Roggenbrot, Zitrone und einer Mischung aus unter anderem Rot serviert. Wein und Essig, den du vorher über deine Austern gießen. Ein wahres kulinarisches Erlebnis für den Gaumen und ein Muss während des Urlaubs in der Bretagne.

Die weiteren kulinarischen Spezialitäten

Neben Fisch sind Crêpes auch in der Bretagne sehr beliebt. Diese dünnen süßen Pfannkuchen müssen einmal während eines Urlaubs in Frankreich probiert werden. Die Crêpes sind mit einfachen Füllungen wie Käse, Ei und Schinken gefüllt (diese Kombination heißt "La complète"), aber man kann sie auch mit Schokolade, Schlagsahne und Mandeln süß machen. In der Bretagne gibt es sogar ein offizielles Label, um die Authentizität und Qualität der Produkte zu genießen, nämlich das Label "Crêpes Gourmandes", das Sie in einem Restaurant ausprobieren können. Ansonsten gibt es abseits von Fisch und Crepe auch weitere großartige Restaurants, in denen du französische Spezialitäten genießen kannst. Bretagne ist als Region auch für seine deliziösen Leckereien bekannt. Wenn du also den Urlaub in der Region verbringst, gibt es genügend Anlaufstelle, um lecker zu speisen.

Flora und Fauna

Küste

Da die Bretagne eine Halbinsel mit mehr als 2500 Kilometern unberührter Küste ist, gibt es ein mildes Meeresklima mit einem milden Sommer. Entlang der Küste befinden sich das smaragdgrüne Meer und malerische Badeorte, in denen die typische gemütliche Atmosphäre der Region gut sichtbar ist. Im Norden und Westen ist die Küste sehr zerklüftet und wild und es gibt oft kleine Strände in den Buchten zwischen den Felsen. Die Wände der brutal hohen Klippen sind von der großen Blumenvielfalt durchzogen. Für die längeren Strände muss man im Süden sein, hier ist die Küste reizvoller. Die Küsten der Gegend zählen vielfach zu den Highlights der Region und dort können Sie den Stress der letzten Wochen perfekt vergessen.

Mysteriöses Interieur

Das Innere der Bretagne ist grün und hügelig mit Feldern und Wiesen. Es ist eine überraschend weiche und sich ständig verändernde Landschaft. Land und Meer verschmelzen so, dass eine Unterscheidung zwischen Küste und Land kaum möglich ist. Die Heideflächen im Inneren bilden eine geheimnisvolle Landschaft und können von mehreren Aussichtstürmen oder von einem der Ferienhäuser aus bewundert werden.

Tiere

Aufgrund der Lage der Region gibt es eine große Anzahl von Meerestieren, darunter auch Delfine. Die Delphinschulen folgen den Booten im Iroiser Meer. Aber auch das Graue Siegel ist an manchen Stellen zu sehen! Beim Geflügel gibt es verschiedene Arten von Möwen zu entdecken, darunter die bekannte silberfarbene Möwe, die große Schwarzmöwe und der Dreizehenmöwe. In den Naturschutzgebieten kannst du auch alle Arten von Tieren beobachten, wie den großen Rohrsänger und den Eisvogel im Parc Naturel Régional de Brière, einem Sumpfgebiet von nicht weniger als 40.000 Hektar. Ohnehin ist Bretagne als Region ein Ort, an dem du optimal entspannen und zur Ruhe kommen kannst. Dazu zählen auch die vielen Orte inmitten der Natur, die auf dich warten.

Aktivitäten

Besuche die rosa Granitküste

An der Nordküste der Bretagne befindet sich die Côte de Granit Rose. Diese seltenen rosa Granitblöcke liegen nur 30 Kilometer vor der Küste der Bretagne und scheinen aus einer Postkarte zu stammen. Diese rosa Granitblöcke können nur an drei weiteren Orten der Welt bewundert werden, nämlich Ontario, China und Korsika. Wenn du also in der Bretagne bist, solltest du auf jeden Fall die Gelegenheit nutzen, diesen einzigartigen Ort zu sehen. Die rosafarbene Granitküste ist vielbesucht und zählt zu den Spots überhaupt in der Gegend. Du kannst bei einem Tagesausflug die Küste besuchen und anschließend beispielsweise mit dem Rad weiterfahren. Entlang der Küste kannst du übrigens auch hervorragend Wandern. Die Cote de Granit Rose ist mit einer malerischen Aussicht verbunden und zählt nicht umsonst zu den beliebtesten Spots in der westlichen Gegend.

Radfahren – die schönsten Strecken an der Bretagne

Fahrradfreunde sind in der Bretagne an der richtigen Adresse. Mit mehr als 1700 Kilometern Radwegen gibt es eine große Auswahl für eine oder mehrere Touren. So kannst du beispielsweise einen Teil der Tour de Manche auf schönen Straßen durch das grüne Landesinnere, aber auch entlang der Küstengebiete radeln. Diese Route führt auch entlang der rosa Granitküste, zwei Fliegen mit einer Klappe! Eine zweite bekannte Route ist die Vélodyssée. Diese Route führt durch England, Frankreich und Spanien. 80% der Route verläuft auf ruhigen grünen Straßen, so dass für den Naturliebhaber sicherlich eine schöne Route ist. Eine Radtour in der Bretagne ist ein wahrer Genuss und es gibt genügend Radstrecken, die besonders attraktiv sind und sich während des Urlaubs lohnen. Nachfolgend stellen wir dir die beliebtesten Radtouren ein wenig genauer vor

Entlang der Bretagne mit dem Fahrrad: Erlebe die volle Ruhe

Mit dem Fahrrad kannst du abseits der Küstenstraßen wundervolle Ecken der westlichen Region ansehen. Wenn du bislang noch nie in der Bretagne warst, kannst du den Urlaub auf dem Rad verbringen und der Voies Vertes folgen. Dies sind grüne Wege mit besonders schönen Routen. Beispielsweise kannst du auf den verkehrsarmen Straßen herfahren. Wie wäre es beispielsweise mit Quimper als Startpunkt für deine Radtour. Hier kannst du in der Altstadt zunächst verweilen und dir die anmutenden Fachwerkhäuser näher ansehen. Bei einer ausgiebigen Fahrradtour kannst du anschließend nach Locronan und Mirlaix, ehe das Cap Frehel ein besonderes Highlight darstellt. Ein Urlaub auf dem Rad ist eine grandiose Gelegenheit, um den Kopf frei zu kriegen und vollkommen zu erholen.

Leuchttürme besuchen

An der Küste der Bretagne gibt es viele Leuchttürme, die auch als Führer des Meeres bezeichnet werden. Einige von ihnen befinden sich auf dem Festland, aber einige sind im Meer und sind mit einem Reiseleiter erreichbar. Es gibt sogar eine echte Leuchtturmroute mit einem Museum, dem du folgen kannst. Nach einem Tag des Auf- und Abstiegs in den Leuchttürmen ist es Zeit, sich in deinem Ferienhaus auszuruhen. Dort kannst du entspannen und am Abend ein leckeres Festmahl zubereiten.

Mache einen Naturspaziergang

Wie bereits erwähnt, hat die Bretagne eine sehr vielfältige Landschaft, erlebe sie selbst und ziehe dir deine Schuhe für einen langen Spaziergang in der Natur an. Die atemberaubende Aussicht wird dich überraschen und du wirst oft an diesen Moment unberührter Natur und Ruhe zurückdenken. Ein Spaziergang entlang der Umhänge, wenn alles blüht, ist definitiv ein Erlebnis, das du dir nicht entgehen lassen solltest. Erlebe selbst, wie die Kultur und Natur der Bretagne ist. Es ist fast eine Schande, in den Süden zu fahren, während dieser Ort so viel Schönheit zu bieten hat. Lade dein Auto auf und vergiss nicht deine Wanderschuhe und eventuell dein Fahrrad mit zu nehmen. Und hoffentlich kannst auch du innere Kraft aus der Kraft der Bretagne schöpfen. Sei Breizh!

Auf Naturhaeuschen.de findest du ein reichhaltiges Angebot an Unterkünften

Ist dir ein Ferienhaus in der Bretagne zu groß? Wie wäre es dann mit Glamping? Du kannst den Urlaub auch mit deinem Hund verbringen und dir beispielsweise eine Ferienwohnung in der Bretagne buchen. Auf Naturhaeuschen.de findest du eine reichhaltige Auswahl an Unterkünften in der Bretagne. Wähle anhand der Filter genau die Häuser aus, die dir und deinen Liebsten am ehesten zu sagen. Wie das funktioniert? Nun, du brauchst lediglich die Personenanzahl oder das Budget angeben und schon bekommst du passende Unterkünfte in der Bretagne angezeigt. Du hast dabei die Wahl, kannst dir ein einfach eingerichtetes Haus buchen oder eine Ferienwohnung mit reichlich Luxus mieten. Hast du bislang noch nicht die passende Unterkunft gefunden? Nimm gerne Kontakt mit uns auf. Wir helfen dir dabei und zeigen entsprechende Lösungen auf.

Chambre d'hôte Bretagne
Ferienhaus mit Pool Bretagne