813 Naturhäuser

Bed and Breakfast

Planst du deinen nächsten Urlaub, bist dir aber nicht sicher, wo du hin möchtest? Das geht nicht nur dir so. Immer mehr Menschen entscheiden sich für einen Urlaub im Ausland. Aber auch in Deutschland gibt es genügend Unterkünfte, die sich einer großen Beliebtheit erfreuen.

Wenn du jedoch zu spät buchst, findest du kein Ferienhaus mehr. Auch kann es sein, dass die präferierte Ferienwohnung bereits weg ist. In einem solchen Fall ist es empfehlenswert, eine Alternative parat zu haben. So zum Beispiel ein Bed & Breakfast. Die sind zwar nicht so komfortabel und haben weitaus weniger Ausstattung – doch dafür kannst du so recht günstig reisen, ohne zu viel Geld für die Unterkunft ausgeben zu müssen.

Weshalb ein B&B buchen?

Vielfach fragen sich Touristen, weshalb sie auf ein Hotel verzichten und ein Bed and Breakfast buchen sollten. Einer der vielen Gründe besteht darin, dass du Urlaub in einer privaten Atmosphäre erleben kannst. Doch das ist längst nicht alles. Zum anderen ist es sehr viel ruhiger als in einem Hotel. Aber auch die oftmals schöne Lage und die attraktiven Preise sprechen klar für eine Unterkunft in einem B&B. Das alles sind Gründe, die für das Mieten eines Bed and Breakfast sprechen. Außerdem ist es sehr viel authentischer, die Leute sind zuvorkommend und du kannst in einer ruhigen Atmosphäre entspannen und die Zeit während deines Urlaubs voll auskosten.

B&B erfreuen sich einer steigenden Beliebtheit

Ein B&B hat sich in den letzten Jahren zu einer immer beliebteren Form der Unterbringung entwickelt. Ein Aufenthalt in einem
Bed and Breakfast kombiniert die Einrichtungen eines Hotels mit der Gastfreundschaft des Gastgebers und/oder der Hostess vor Ort. Wenn du in einem Gasthaus übernachtest, kannst du sowohl ein leckeres Frühstück am Morgen als auch die Übernachtung genießen. Die Übernachtung in einer Pension wird immer beliebter und wir verstehen warum! Es ist eine sehr schöne Art, die Nacht zu verbringen und keine zwei B&Bs sind gleich, du wirst immer etwas Besonderes erleben. All das sind Faktoren, welche die steigende Beliebtheit von B&B erklären. Zudem gibt es diese Art der Unterkunft in so gut wie jedem Land.

Fakten auf den Tisch: Ist ein Bed & Breakfast besser als ein Hotel?

Viele Interessenten fragen sich, wie es um die Qualität von Bed and Breakfast bestellt ist. Nun, Fakt ist, dass ein B&B nicht für jeden geeignet ist. Wenn du allerdings nach einer flexiblen Lösung suchst, ist ein Gasthaus genau die richtige Wahl für dich. So kannst du an mehrere Orte fahren, ohne an die Hotelzeiten gebunden zu sein. Auch brauchst du keine Rücksicht auf das Hotel nehmen, musst nicht das Essen herunterwürgen und kannst den Tagesablauf vollkommen problemlos an deine Bedürfnisse anpassen. Ein weiterer Aspekt sind die Gastgeber. Diese kennen sich meist sehr viel besser aus und können dir hervorragende Tipps für Ausflüge geben. Auf diese Weise wird dein Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis. Nicht zu vergessen: Bei der Buchung eines Bed and Breakfast erhältst du direkten Kontakt zu der Mentalität des Landes. Außerdem lernst du die Kultur kennen und kannst eine vollkommen lebensnahe Zeit genießen.

Was ist eine Übernachtung mit Frühstück?

Ein Gasthaus in den Niederlanden wird als "Bed and Breakfast" bezeichnet. In Frankreich wird dies als "Chambre d'hôtes" bezeichnet. Du wohnst in einem Zimmer im Haus des Vermieters oder in einem Nebengebäude auf seinem Grundstück. Ein Bed and Breakfast ist eine kleine Art der Unterkunft, die deinem Urlaub eine persönliche Note verleiht. Der Vermieter des B&B kennt die Gegend wie seine Westentasche und das hat seine Vorteile für dich als Gast. Auf Wunsch erhältst du die besten Tipps. Welches ist das beste Restaurant im Dorf? Wo hast du die beste Aussicht? Und welche Sehenswürdigkeiten solltest du während deines Urlaubs unbedingt nicht auslassen? Der Gastgeber und/oder die Gastgeberin erzählen dir gerne mehr darüber.

Wie sind die Bed and Breakfast ausgestattet?

In einer Pension sind oft maximal sieben Zimmer an Gäste vermietet. Die Ausstattung variiert je nach Zimmer. In einigen Fällen hast du dein eigenes Badezimmer. Aber manchmal musst du die Sanitäranlagen mit anderen Gästen teilen, die anwesend sein können. In manchen Bed and Breakfast gibt es auch Zimmer, die mit einer kleinen Küche ausgestattet sind. Der Service ist oft höher als in einem Hotel und der Gastgeber kann dir oft etwas mehr bieten. So kannst du beispielsweise eine Reservierung für dich in dem Restaurant vornehmen, indem du essen möchtest, oder du kannst eine Fahrradroute speziell für dich und deine Liebsten zusammenstellen. Aber auch in den Zimmern kann man oft etwas mehr Luxus erwarten, wenn man danach sucht. Ein luxuriöses Badezimmer, eine luxuriöse Boxspring, eine Flasche Wein in Ihrem Zimmer oder eine Sauna oder ein (Sprudel-)Bad sind keine Seltenheit. Aber auch wenn du eine einfachere Unterkunft suchst, hast du eine große Auswahl. Auf Naturhaeuschen.de kannst du ein B&B nach deinen eigenen Wünschen wählen.

Was hat es mit den Sternen auf sich?

In gewisser Weise ähneln sich die Bed and Breakfast einem Hotel. Die Pension wird zwar meist von privaten Leuten betrieben, doch es gibt verschiedene Sternekategorien. Während es in den Hotels innerhalb der verschiedenen Sterne-Kategorien jedoch große Preisunterschiede gibt, sieht das bei B&B anders aus. Hier liegen die preislichen Spannen meist bei lediglich 5 Euro pro Person. Im genauen hängt dies jedoch von der Jahreszeit ab und der Beliebtheit eines Bed and Breakfast. Achten solltest du bei einer Pension auf die Ausstattung. Ein Großteil der Unterkünfte kannst du mit einem eigenen Bad buchen. Hierauf gilt es in jedem Fall, vor der endgültigen Entscheidung drauf zu achten.

Warum die Nacht in einem Bed and Breakfast verbringen?

In einem B&B wird im Gegensatz zu Hotels mehr Wert auf hohe Qualität, Service und eine persönliche Note gelegt. Das Schöne ist, dass kein B&B wie das andere ist. Jedes B&B hat seine eigenen Besonderheiten, die die Übernachtung einzigartig machen. Heutzutage werden die Pensionen immer trendy. Du kannst in einem B&B mit Themenzimmern, einem luxuriösen Wellnessbereich oder umgeben von Designmöbeln übernachten. Bei einem B&B kannst du zwischen den Bildern in einem Atelier schlafen und bei einem anderen kannst du einem Kochworkshop folgen. So kannst du beispielsweise in Baumhäusern, Denkmälern, Mühlen, Schulgebäuden, einer alten Fabrik, Blockhütten und Hausbooten übernachten. Dies ist also eine ausgezeichnete Gelegenheit, einen Blick in das mysteriöse Kloster oder die Burg zu werfen, die du schon immer besuchen wolltest. Oder nutze deine Chance und erlebe ein einzigartiges Bed and Breakfast vom Wasser aus oder übernachte in den Baumkronen. Auf diese Weise kommst du an Orte, die du vorher nicht so leicht besuchen würdest und deine Unterkunft wird zu einem Abenteuer, das du dir vielleicht schon als Kind vorgestellt hast.

B&B allein, mit der Familie oder mit Freunden

Mit der Familie

Vielleicht hast du dir schon überlegt ob eine Pension das Richtige für eine Reise mit der Familie ist. Ein Ferienhaus bietet dir hier sicherlich die bessere Variante, da du dort eine Küche und ein eigenes Badezimmer hast. So steht dir mehr Platz zur Verfügung und als Familie könnt ihr euch besser ausbreiten. Aber manchmal ergibt es sich, dass die Preise zu hoch sind oder du kein passendes Ferienhaus mehr findest. Ein Bed und Breakfast kann auch für einen Familienurlaub genau das richtige sein. Mit eigenem Bad oder ohne und mit etwas Glück findest du sogar ein Bed und Breakfast das dir eine kleine Küchenzeile zur Verfügung stell. Im Gegensatz zu einem Hotel hast du hier immer noch mehr Möglichkeiten und die Atmosphäre ist eine angenehmere, gerade für Kinder. Ein großer Vorteil bei einem Urlaub mit der Familie in einem B&B ist die heimische Atmosphäre und die Nähe zur Natur. Die Gastgeber kennen spezielle Tipps, die dir bei der Wahl der Ausflugsmöglichkeiten helfen können, und werden sicherlich auch auf die Kinder eingehen und etwas Kinderfreundliches zum Frühstück servieren. Auch die Entreinigung und das Putzen und die anderen hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, die du in einem Ferienhaus hättest, entfallen in einem Bed und Breakfast völlig. Die Flexibilität ist hier deutlich größer als in einem Hotel.

Mit Freunden

Gerade mit Freunden bietet sich ein Bed&Breakfast gerade zu an. Hier könnt ihr euch einzelne Zimmer reservieren, euch das gemeinsame Bad teilen oder euch für eigene Bäder entscheiden, je nach dem für welches B&B ihr euch entscheidet. Hier hat jeder mehr Privatsphäre und trotzdem könnt ihr euch völlig frei bewegen und euch in der heimischen Atmosphäre wohler fühlen als in einem neutralen oder auch kühlen Hotel. Die freie Zeiteinteilung, die euch ein Bed und Breakfast ermöglicht könnt ihr für gemeinsame Ausflüge, mit den Tipps der Gastgeber, nutzen und euch am Abend zusammen ein glas Wein gönnen, bevor jeder in sein eigenes Zimmer geht. Eine großartige Möglichkeit, so gibt es auch keinen Streit um Aufgabe, die ihr in einem Ferienhaus zu erledigen hättet. Spülen oder die Entreinigung müssen bei Übernachtungen im Bed und Breakfast nicht erledigt werde, so könnt ihr euch einfach nur auf die Entspannung und den Spaß freuen.

Allein

Als Alleinreisender ist ein Ferienhaus oft zu groß oder zu einsam. In einem Hotel fühlt man sich ebenfalls schnell einsam und die Atmosphäre ist hier eher kühl. Ein Bed und Breakfast bietet dir hier die perfekte Alternative. Hier hast du eine angenehme und gemütliche Unterkunft, die meist mit einer sehr heimischen Atmosphäre überzeugt. Du kannst dir dein Zimmer und den Luxus, den du benötigst, gleich bei der Buchung aussuchen. Zusätzlich ist ein Frühstück dabei. Durch diese Umstände entsteht hier eine angenehme Umgebung, die gerade für Alleinreisende von Vorteil ist. Du kannst dich am Service erfreuen und musst trotz des heimischen Gefühls keine hauswirtschaftlichen Tätigkeiten übernehmen. Die perfekte Alternative für Alleinreisende.

B&B befinden sich nicht selten an besonderen Orten

Da ein Bed and Breakfast oft an einem besonderen Ort liegt, wirst du dich schnell inmitten der Natur wiederfinden. Und wegen des persönlichen Aspekts eines B&Bs kann dir dein Gastgeber oft einige gute Tipps geben. Entdecke die Umgebung Ihres B&B zu Fuß oder mit dem Fahrrad und gehe weiter in die Natur und folge einer der von deinem Gastgeber empfohlenen Routen. Diese persönliche Atmosphäre ermöglicht es dir, viel besser in das Leben der Einheimischen einzutauchen. Ein Bed and Breakfast befindet sich auch oft in einem kleinen Dorf oder einer abgelegenen Gegend in der Nähe einer Großstadt. So kannst du immer noch in einer kleinen Unterkunft wohnen, während du tagsüber leicht in die Großstadt eindringen und abends entspannen und dich zurückziehen kannst.

Ein besonderer Urlaub im B&B

Wenn du gerne durch ein Land reist, um dir alle speziellen Highlights genau anzusehen und dich so nicht auf einen einzigen Ort festlegen möchtest, bietet sich dir ein Bed und Breakfast geradezu an. Bei solchen Reisen greift man oft auf ein Hotel zurück. Allerdings kannst du mit einem Bed und Breakfast die verschiedenen Regionen noch intensiver erleben und dich heimischer fühlen. Die besondere Atmosphäre, die dir ein Bed und Breakfast bietet, macht eine solche Reise erst richtig perfekt. Wer sich die verschiedenen Sehenswürdigkeiten eines Landes ansehen möchte, um sich in die Geschichte des Landes zu vertiefen und sich daran zu erfreuen, ist auch an der landestypischen Kultur interessiert. Hotels sind meist sehr unpersönlich und dienen dann nur als Übernachtungsmöglichkeit. Mit einem Bed und Breakfast ist das anders, hier hast du die Chance dich noch besser in die Kultur einzufinden und die Traditionen eines Landes besser kennenzulernen. Die Gastgeber servieren dir die landestypischen Gerichte zum Frühstück und du erfreust dich an den jeweiligen Spezialitäten. Auch die Geheimtipps, die du hier bekommen kannst, bieten dir die Möglichkeit das Land und die Leute noch besser kennenzulernen und dich auf die Spuren der Geschichte des Landes zu begeben. Die Nähe zur Natur bietet dir dann auch noch die Möglichkeit dir eine Auszeit zu nehmen und dich bei einem schönen Spaziergang am Morgen zu entspannen und dich auf den Tag vorzubereiten.